Kornmeier Der Einsatz von Drohnen zur Bildaufnahme Claudia Kornmeier
Der Einsatz von Drohnen zur Bildaufnahme
Eine luftverkehrsrechtliche und datenschutzrechtliche Betrachtung
LIT Verlag
Reihe: Zivile Sicherheit. Schriften zum Fachdialog Sicherheitsforschung
Bd. 2, 2012, 384 S., 39.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-11522-5

Um Großveranstaltungen zu schützen und Katastrophen zu bewältigen, entwickeln die Sicherheitsbehörden fortlaufend neue Vorgehensweisen. Claudia Kornmeier wendet sich einer der militärischen Forschung entstammenden Technik zu, die Polizei und Katastrophenschutz derzeit erproben: mit Kameras ausgestattete Drohnen. Drohnen bergen das Potenzial, die Arbeit der Sicherheitsbehörden zu effektivieren. Gleichzeitig ermöglichen sie eine umfängliche Überwachung. Der Einsatz von Drohnen zur Bildaufnahme wirft damit nicht nur luftverkehrsrechtliche, sondern auch datenschutzrechtliche Fragen auf.

Zum Webshop
Inhaltsverzeichnis