Seit 2014 ist das Graduierten-Netzwerk „Zivile Sicherheit“ ein wichtiger Teil der zivilen Sicherheitsforschungslandschaft. Um mehr über die Interessenschwerpunkte der Nachwuchsforschenden und -praktiker in der „zivilen Sicherheit“ zu erfahren, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die VDI Technologiezentrum GmbH als Projektträger für die zivile Sicherheitsforschung beauftragt, in Kooperation mit dem Fachdialog Sicherheitsforschung eine Online-Umfrage durchzuführen.

Die Umfrage richtet sich an alle Nachwuchsforschenden sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus BOS und Unternehmen, die noch am Anfang ihres Berufslebens stehen und deren Forschungsinteresse oder Arbeitsmittelpunkt in der zivilen Sicherheit liegt.

Die Beantwortung des von Mitgliedern des Graduierten-Netzwerks mitentwickelten Fragebogens beansprucht etwa 10 Minuten und ist anonymisiert. Alle an der Umfrage Teilnehmenden leisten einen wichtigen Beitrag zur zukünftigen Entwicklung des Graduierten-Netzwerks „Zivile Sicherheit“ und helfen dabei, dass Veranstaltungsangebote und Aktivitäten des Netzwerks weiterentwickelt und verbessert werden können.

Um die Umfrage zu starten, klicken Sie bitte HIER.

Die Umfrage ist bis einschließlich Freitag, den 29. März 2019 geöffnet.

Über die Ergebnisse der Umfrage und Ideen zur Stärkung des Graduierten-Netzwerks „Zivile Sicherheit“ soll im Rahmen des fünften Treffens des Graduierten-Netzwerks „Zivile Sicherheit“ am 26. Juni 2019 diskutiert werden.