Workshop zum Thema „Sicherheit und Technik“

Im Graduierten-Netzwerk „Zivile Sicherheit“ vernetzen sich auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Nachwuchswissenschaftler*innen und Nachwuchskräfte aus der Praxis, die zu Themen der zivilen Sicherheit in Deutschland und Europa arbeiten. Das Netzwerk ist ein offener Zusammenschluss, in dem alle Disziplinen willkommen sind. Im Auftrag des BMBF veranstaltet der Fachdialog Sicherheitsforschung vom 22. bis 23. April 2021 in Berlin die Fachkonferenz „Zivile Sicherheit im demokratischen Staat“. Traditionell findet am Vortag das Treffen des Graduierten-Netzwerkes „Zivile Sicherheit“ statt.

Details zum Programm des Workshops finden Sie in Kürze auf dieser Seite.