13. / 14. Juni 2013, Berlin, URANIA-Haus

Eröffnung der Konferenz

Prof. Dr. J. Peter Burgess, Peace Research Institute Oslo
"Sicherheit als Ethik"

Session 1 | 13./14. Juni

Sicherheit – eine Frage der Wahrnehmung? Zur gesellschaftlichen Thematisierung und Wahrnehmung von (Un-)Sicherheit

Moderation: Prof. Dr. Axel Groenemeyer, TU Dortmund

Mit dem Thema Sicherheitswahrnehmung werden neue Ergebnisse und Reflexionen aus der Programmförderung "Gesellschaftliche Dimensionen" vorgestellt.

Wahrnehmung von Unsicherheit und Sicherheit in Deutschland

Akteure und Konstellationen städtischer (Un-)Sicherheiten

Mediale Wirklichkeiten der (Un-)Sicherheitsproduktion

Session 2 | 13./14. Juni

Technisierung für Sichere Zeiten? Die Folgen von Sicherheitstechnologien

Moderation und Einführung: Prof. Dr. Werner Rammert, TU Berlin

Ergebnisse der integrierten sozial- und technikwissenschaftlichen Forschung zur Bewertung und zu Wirkungen von Sicherheitstechnologien werden zur Diskussion gestellt.

Was heißt Akzeptanz? Ambivalente Effekte und Deutungen von Detektions- und Kontrolltechnologien

Organisationslogiken: Voraussetzungen und Folgen von IT im Rettungswesen und Krisenmanagement

Session 3 | 13. Juni

Gefährliche Zeiten? Phänomene und Ursachen von Terrorismus und Extremismus

Moderation: Dr. Uwe Kemmesies, Forschungsstelle Terrorismus/Extremismus, Bundeskriminalamt Wiesbaden

Erkenntnisse laufender Forschung zu Phänomenen und Ursachen von Terrorismus und Extremismus werden im Kontext weiterer neuerer Ansätze und Ergebnisse zur Diskussion gestellt.

Neue methodische Ansätze und Ergebnisse in der Terrorismusforschung

Extremismus und Gewalt – Rück- und Ausblick

Session 4 | 14. Juni

Ökonomie der Sicherheit – Ansatzpunkte, Bewertungen, Perspektiven

Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Blum, Universität Halle-Wittenberg

Aktuelle ökonomische Ansätze in der Sicherheitsforschung werden thematisiert, nach Ansatzpunkten und Perspektiven dieses Forschungsbereichs gefragt und das Verhältnis von Ökonomie und Sicherheit diskutiert.

end faq

Abschlussveranstaltung/Podiumsdiskussion:

Was schafft eigentlich Sicherheit? Und welchen Beitrag kann Forschung dazu  leisten?