Hier finden Sie eine Übersicht über das Tagungsprogramm, Präsentationen und das Protokoll zum Download:

Begrüßung und Eröffnung

RD Dr. Wolf Junker Referatsleitung 522 Sicherheitsforschung
Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF, Bonn

Peter Zoche M.A. Fachdialog Sicherheitsforschung,
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, Karlsruhe

Vorträge

Dual-Use-Aspekte in der zivilen Sicherheitsforschung
Dr. Martin Kahl und Dr. Oliver Meier
, Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik IFSH an der Universität Hamburg

Wissenschaft im Wettbewerb - im Spannungsfeld zwischen Transparenz und Geheimhaltung
Prof. Dr. Uwe Wiemken
Fraunhofer-Institut für Naturwissenschaftlich- Technische Analysen INT, Euskirchen

Geheimhaltung von Bilddaten der Satelliten- und Drohnentechnologie für effizienten Bevölkerungs- und Katastrophenschutz?
Dr. Stefan Voigt Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR German Aerospace Center Oberpfaffenhofen, Wessling

Wissenschaft und Nonproliferation – Die Beschränkung des Technologietransfers aus außen- und sicherheitspolitischen Erwägungen
LRD Holger Beutel Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Eschborn

Thematisierung von Risiko – Fallbeispiel Biosecurity
Dr. Iris Hunger
Informationsstelle des Bundes für Biologische Sicherheit – Robert-Koch-Institut RKI, Berlin

Moderierte Podiumsdiskussion

Forschungs- und Innovationsförderung: Dual-Use als Perspektive?

Prof. Dr. Regina Ammicht Quinn
Universität Tübingen

Dr. Stephan Lingner
Europäische Akademie zur Erforschung von Folgen wissenschaftlich-technischer Entwicklungen, Bad Neuenahr

Dr. Christoph Stroschein
German European Security, Assoziation GESA e.V., Berlin

Prof. Dr. Jutta Weber
Universität Paderborn